#Throwback - Überraschungsbesuch von zwei ehemaligen Schülerinnen aus der "Class of 1971" und "Class of 1956"

Überraschungsbesuch Nummer 1: Karin Kilgert, ASCO-Absolventin des Jahrgangs 1971. Auf Heimatbesuch in Franken schaute sie auch bei uns vorbei, um in Erinnerungen zu schwelgen. Seit ihrem Abschluss bis zu ihrem Renteneintritt arbeitete Karin als Assistentin des Professors am Lehrstuhl für Chemie der Universität Regensburg. Viele internationale Forschungsprojekte betreute sie in dieser Zeit. "Meine Sprachen waren immer wichtig für mich - und obwohl ich mit Naturwissenschaften und Mathe in der Schulzeit nie etwas am Hut hatte, habe ich mein gesamtes Berufsleben im naturwissenschaftlichen Umfeld gearbeitet", erzählte sie. Entsprechend prägend war die Zeit an der ASCO für die gebürtige Kronacherin. Anfang der Siebziger hatte die ASCO ihre Schulräume im Ernstplatz im Haus der ehemaligen ungarischen Botschaft. Einiges hat sich in der Zwischenzeit geändert. Im Gespräch mit Matthias Schmidt-Curio, dem Enkel ihrer damaligen Lehrer Erich und Ursula Schmidt erinnerte sie sich auch an den Französischunterricht bei "Madame" Schultheiß, die von der Gründung der Schule bis zum Golden Jubilee der ASCO im Jahr 2002 im Einsatz war.

Natürlich haben wir sie auch in unserem großen ASCO-Buch gefunden... Und bis auf die kürzeren Haare hat sie sich quasi nicht verändert.

#throwback #70jahreASCO #ascocoburg #ascomemories #ascoforlife #fremdsprachenassistenz #fremdsprachenkorrespondentin #internationalbusinesscommunication #coburg #internationalbusinessschool #classof71